programm

Freitag, 11. 09. 2009

EINLEITUNG

11:00 - 13:00 Führung durch die Gartenstadt und das Festspielhaus I

Clemens Galonska, Freier Architekt

13:00 – 14:00 Mittagspause

14:00 - 14:30 Grußworte I

Clemens Galonska, Initiator des Symposiums, Manfred Wiemer, Leiter des Amtes für Kultur und Denkmalschutz, Landeshauptstadt Dresden, Dr. Wilhelm Zörgiebel, Hausherr

14:30 - 15:30 Einführungsvortrag I

Dieter Jaenicke, Künstlerischer Leiter Hellerau - Europäisches Zentrum der Künste

15:30 – 16:00 Pause

PHILOSOPHIE

16:00 – 16:45 Lebensreform und Lebensphilosophie I

Prof. Dr. Peter Bernhard, Institut für Philosophie Universität Erlangen - Nürnberg I Vortrag

17:00 – 17:45 Zukunftsfähiges Leben zwischen Arbeit, Spiel und Philosophie - Teil 1 I

Dr. Maik Hosang, Philosoph, Zukunftsforscher, Sozialökonom I Performance

18:00 – 19:00 Podiumsdiskussion
(Moderation: Andreas Berger Fachredakteur Kultur MDR)

Veranstaltungstipp

ab 20:00 Uhr The Forsythe Company I

Festspielhaus Hellerau Preise und Kartenreservierung unter: www.theforsythecompany.com

 

Samstag, 12. 09. 2009

PHILOSOPHIE

09:00 – 11:00 Zukunftsfähiges Leben zwischen Arbeit, Spiel und Philosophie – Teil 2 I

Dr. Maik Hosang, Philosoph, Zukunftsforscher, Sozialökonom I Workshop

11:00 – 13:00 Pause

PÄDAGOGIK I TANZ I RAUM

13:00 – 13:45 Die Fabrik als Schule I

Prof. Dr. Gunter Henn, Inhaber Lehrstuhl Industriebau TU Dresden Center for Knowledge Architecture I Vortrag

14:00 – 14:45 Tanzen. Bewegungskunst im Zwischenraum von Leibespoesie und Körpertraining I

Dr. Leopold Klepacki, Institut f. Pädagogik Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg I Vortrag

15:00 – 15:30 Pause

15:30 – 17:00 Bewegung – Raum – Architektur: Über die Auferstehung des Leibes in interaktiven virtuellen Environments I

Dr. Klaus Nicolai, Kulturwissenschaftler mit TMA, Prof. Jenny Coogan, Choreografin I Vortrag, Performance

17:00 – 18:00 Podiumsdiskussion
(Moderation: Prof. Dr. Bodo Januszewski Humanwissenschaftliche Fakultät Department Heilpädagogik und Rehabilitation Universität zu Köln)

Veranstaltungstipp

ab 20:00 Uhr The Forsythe Company I

Festspielhaus Hellerau, s. Freitag

 

Sonntag, 13. 09. 2009

PÄDAGOGIK I TANZ I RAUM

09:00 – 9:45 Reformpädagogik ohne Gartenstadt, Gartenstadt ohne Reformpädagogik: Was haben Japaner hier in Hellerau erlebt und, was haben sie davon mitgenommen? I

Prof. Dr. Yamana Jun, Tokyo Gakugei University, Japan I Vortrag

ARBEIT I Unternehmertum

10:00 – 10:45 Die Könnensgesellschaft: Handwerk ist Zukunft von Arbeit I

Christine Ax, Philosophin, Ökonomin und Autorin von "Die Könnensgesellschaft" I Vortrag

11:00 – 11:30 Pause

11:30 - 12:30 Recource Mensch, Soziales Unternehmertum I

Prof. Dr. rer. pol. Hans-Werner Graf, Hochschule Mittweida (FH) FB. Wirtschaftswissenschaften I Vortrag

12:30 – 13:30 Mittagspause

13:30 – 14:30 Podiumsdiskussion
(Moderation: Andreas Berger Fachredakteur Kultur MDR)

14:00 – 15:00 Führungen I

durch die ehem. Landesschule von Heinrich Tessenow
durch Dresdner Unternehmen
- Deutsche Werkstätten Hellerau
- VW-Manufaktur

Veranstaltungstipp

Tag des offenen Denkmals

Sommerfest: Festspielhaus HELLERAU

ab 20:00 Uhr The Forsythe Company I

Festspielhaus Hellerau, s. Freitag

 

Änderungen vorbehalten

 

programm

Programm zur Ansicht (PDF) (neuester Stand)

Programm zum Ausruck (PDF) (neuester Stand)